Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Forschung

 

Forschung

Der Lehrstuhl für Technische Mechanik unterhält thematisch vielfältige internatio­nale Forschungskooperationen u.a. mit Stanford University, Iowa State University, Universidad de Chile und University of Maribor in Slowenien. Dabei intensivieren gegenseitige Forschungsaufenthalte die Aktivitäten. Auch das Team ist ausgeprägt international zu­sammengesetzt. Anwendungsorientierte, interdisziplinäre Forschung zu verschiedensten Materialien und Prozessen sowie deren Simulation und Optimierung findet und fand im Rahmen von ERC­ Grants, Schwerpunktprogrammen, Sonderforschungsbereichen, SFB/Trans­regios DFG- und BMBF- ­Projekten statt. Auch im Bereich der Auftragsforschung ist der LTM aktiv.

Die Forschungsschwerpunkte liegen auf wichtigen Kernkompetenzen für den Ma­schinenbau, aber auch im Interessensbe­reich benachbarter an der Technischen Fakultät sowie der gesamten Universität angesiedelter Fachgebiete. Dies sind ins­besondere moderne Modellierungs-­ und Simulationsmethoden in der Mechanik mit Fokus auf nichtlinearen Finite Elemente­ Methoden sowie alternativer numerischer Methoden, Versagens-­ und Defektmechanik, Multiskalenmodellierung und ­-simulation heterogener Materialien sowie auf der Materialmodellierung, z.B. von Metallen und Kunststoffen, basierend auf Konzepten der nichtlinearen Kontinuumsmechanik.